LSK U9 holt den 3. Platz beim Turnier der JSG Himmelpforten

Am Himmelfahrtswochenende machte sich unsere U9 auf zum großen Turnier nach Himmelpforten bei Stade. Die dortigen Organisatoren hatten diverse Kreismeister aus ganz Norddeutschland zum traditionellen Jugendturnier eingeladen.

Bei strahlendem Sonnenschein und den ersten hohen Temperaturen des Jahres konnten alle Teilnehmer auf der schönen Waldsportplatzanlage des Gastgebers ein tolles Turnier genießen!

16-05-14-u9-turnier-himmelpforten_432x553Unsere Jungs kamen zunächst mit einem 0:0 gegen die JSG Ahlerstedt/Otterndorf nach der langen Anfahrt nur schwer ins Turnier. Im zweiten Spiel konnte sich unsere Mannschaft dann aber schon deutlich souveräner mit 2:1 gegen TuRa Hechthausen durchsetzen und gewann auch das letzte Vorrunden-Spiel mit 1:0 gegen die JSG Himmelpforten I. Das bedeutete den Gruppensieg und gleichzeitig die Qualifikation für die Endrundengruppe der Gruppensieger, die den Turniersieg unter sich ausspielte.

Dort wartete zunächst das starke Team des VfL Stade, das aber mit 2:1 bezwungen werden konnte. Im zweiten Spiel der Endrunde stand dann die Partie gegen den Vorjahressieger Heeslinger SC an. Beide Mannschaften spielten stark auf, verpassten es jedoch die wenigen Möglichkeiten, die der Gegner zuließ, zu nutzen. So stand es am Ende 0:0. Das bedeutete, dass mit einem Sieg im abschließenden Spiel gegen den SV Drochtersen/Assel der Turniersieg hätte perfekt gemacht werden können. Unsere Jungs kamen gegen die starken Kehdinger zunächst gut ins Spiel und erarbeiteten sich einige Chance – u.a. zwei Pfosten- und Lattentreffer. Am Ende des Spiels merkte man aber bereits, dass die vielen Spiele bei hohen Temperaturen ihren Tribut verlangten, zumal unsere Mannschaft als einziges Team mit nur einem Auswechselspieler angetreten war. Kurz vor Schluss setzte sich ein Spieler von Drochtersen/Assel über den Flügel durch und konnte einen schönen Schuss zum für unsere Mannschaft etwas unglücklichen 0:1 ins Tor wuchten.

Am Ende gewann der Heeslinger SC wie im Vorjahr das Turnier knapp vor der SV Drochtersen/Assel, die punkt- und torgleich lediglich aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs unsere Mannschaft auf den 3. Platz verwies. Trotz des knapp verpassten Turniersiegs hatte unsere Mannschaft, die Trainer und natürlich auch alle mitgereisten Eltern einen tollen Tag in Himmelfporten – der 3. Platz bei diesem stark besetzten Turnier ist für unsere Mannschaft aller Ehren wert!

Das könnte Dich auch interessieren...