LSK U14: “Jägerpark Trophy” des SC Borea Dresden.

13 Mannschaften aus fünf Bundesländern, mehr als 200 Spieler, 18 Stunden Fußball pur, 72 Spiele voller Leidenschaft, 138 Tore. Das ist die Bilanz der ersten “U14 Jägerpark Trophy” bei SC Borea Dresden.

16-05-16 Turnier Dresden 03_800x600Um am Sonntag fit zu sein reisten wir bereits am Samstag Vormittag ab. Nachdem wir am Nachmittag in Dresden angekommen waren, haben wir erst einmal unsere Übernachtungsmöglichkeit bezogen. Natürlich ließen wir es uns nicht nehmen dann in die Innenstadt von Dresden zu fahren um uns ein wenig die Stadt anzuschauen.

Am Sonntag wurde in zwei Vorrundengruppe die Finalrundenteilnehmer für den zweiten Tag gesucht. Wir spielten in der Gruppe A gegen SC Borea Dresden, Füchse Berlin Reinickendorf, SG Wattenscheid 09, SG Nürnberg Fürth und FC Viktoria 1889 Berlin. Da wir leider alle Spiele verloren haben, auch wenn es manchmal knapp war, belegten wir den letzten Platz. Man darf aber auch nicht vergessen, dass die anderen Teilnehmer alle Landesliga und höher spielen.

16-05-16 Turnier Dresden_800x600Am zweiten Tag spielten wir dann gegen die unteren Mannschaften aus der Gruppe A und B. Das erste Spiel hatten wir gegen Grimma und haben gut dagegen gehalten. Leider haben wir uns kurz vor Schluss, noch zwei Tore eingefangen. Gegen SC Borea Dresden II und Lokomotive Leipzig haben wir deutlich 0:4 verloren. Für die letzten drei Spiele, hatten wir dann nur noch zwölf Spieler. Vier Spieler hatten sich verletzt und für sie war das Turnier gelaufen. 0:3 haben wir gegen die Füchse aus Berlin verloren. Auch hier war der Gegner überlegen und wir haben uns auf das verteidigen konzentriert.

Dann haben wir noch mal alles versucht und wurden dafür auch belohnt. Wir holten in den letzten zwei spielen jeweils “nur” ein Unentschieden. Gegen die die SG Nürnberg/Fürth wurden uns zwei Tore nicht gegeben, der Ball war laut der Schiedsrichterin nicht hinter der Linie. Es blieb also beim 1:1. Das gleiche Ergebnis erzielten wir auch gegen den Berliner AK 07. Das Spiel haben wir deutlich dominiert, konnten uns aber nicht mit einem zweiten Treffer belohnen. Mit einem Sieg, hätten wir vier Punkte und wären in der Abschlusstabelle auf dem 11. Platz.

Allgemein ist nur zusagen, dass es ein schönes Turnier war und unsere Jungs eine Menge gelernt haben.

Das könnte Dich auch interessieren...