Der LSK II tritt bei der Lüneburger SV an

Ein brisantes Duell wird es am kommenden Sonntag um 15 Uhr bei der LSV geben. Die beiden Stadtrivalen treffen in diesem Jahr bereits zum dritten Mal aufeinander. Die bisherigen beiden Spiele konnte jeweils die LSV für sich entscheiden. Das soll an diesem Wochenende anders werden. Nach zwei Siegen in Folge wollen die Löwenkicker die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

02_Mohamed Maatouk_235x2

Mohamed Maatouk

Co-Trainer Mohamed Maatouk: Gegen die LSV haben wir in der Vergangenheit immer unsere Probleme gehabt, auch in den Testspielen waren sie immer griffig. Es wird eine enge Partie werden. Wir wollen unser Spiel weiter verbessern und gewinnen. Kevin Hartmann und Kevin Schankin sind wieder fit und stehen am Sonntag zur Verfügung.

Aktuell stehen nicht zur Verfügung:
Atilla Sapan (Knöchelverletzung), Mayas Nakkar (Anriss des hinteren Kreuzbandes), Saffet Cinar (Aufbautraining nach Knöchelverletzung) und Thomas Gnida (leichte Innenbandverletzung im Knie).

Das könnte Dich auch interessieren...