Lüneburger SV – Lüneburger SK II 1:1 (0:0)

Die 2. Herren mussten heute auf etliche Spieler verzichten. Kevin Hartmann und Max Schuler waren wieder im Kader, aber noch nicht Fit genug für die Startelf. In der ersten Halbzeit war aufgrund der Hitze nicht viel Tempo im Spiel, trotzdem gab es 2-3 Möglichkeiten. Dazu wurde ein klarer Elfmeter leider nicht gegeben, als Rami Bateekha im Strafraum am Trikot gezogen worden ist.

In der 2. Halbzeit wurde das Tempo erhöht, wobei Karl-Ole Schell in der 60. Minute die verdiente Führung erzielte. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es weitere Möglichkeiten, u.a. durch Hartmann und M. Maatouk, um auf 2:0 zu erhöhen. Wie das im Fußball so läuft, erzielte die LSV durch einen von Saqi direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern den Ausgleich (92. Min.). Dadurch sind zwei unnötige Punkte abgegeben worden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...