U7 triumphiert in Jesteburg

Am Sonntag ging es für die Jüngsten um Trainer Sven Heitmann zum Pokalturnier nach Jesteburg. Die Aufregung war groß, denn erstmals musste der Landkreis Lüneburg verlassen werden, um auf Torejagd zu gehen.

Mutig überstand man die Vorrunde und zog ins Halbfinale ein. Dort lief gegen den TSV Auetal alles wie am Schnürchen – 4:0 und im Finale! Dort wartete mit dem Regionalliga-Nachwuchs von Eintracht Norderstedt ein anderes Kaliber. In einem spannenden Spiel blieb es nach regulärer Spielzeit bei einem 1:1, so dass der 7-Meter-Krimi entscheiden musste: Mit Glück und Geschick fuhren unsere U7 Bambinis ihren ersten Turniersieg ein – und das gleich zu Beginn Ihrer Fussball-Karriere!

Die siegreiche Mannschaft v.l.n.r: Thom, Jonah, Oskar, Felix, Merle, Loris – liegend Jade

 

Das könnte Dich auch interessieren...