2. Platz beim Budenzauber der SV Eintracht Lüneburg

Die beiden Torschützenkönige Marco Schuhmann und Gökay Isitan bei der Ehrung.

Der LSK Hansa belegt beim 27. Budenzauber-Hallenturnier der SV Eintracht Lüneburg den 2. Platz!

In einem spannenden Finale konnte sich der MTV Treubund 20 Sekunden vor Schluss mit dem Siegtreffer zum 3:2 durchsetzen. Den 3. Platz belegte der MTV Ashausen, der den Vastorfer SK im Spiel um den dritten Platz mit 4:2 besiegen konnte. Der 5. Platz wurde durch 9-Meter-Schießen entschieden. Dieses gewann der VfL Lüneburg mit 3:2 gegen den Gastgeber der SV Eintracht Lüneburg.

Die Krone des Torschützenkönigs durften sich Marco Schuhmann und Gökay Isitan mit jeweils 8 Treffern teilen.

Das Team wurde von Thomas Oelkers gecoacht und spielte an den beiden Turniertagen in folgender Aufstellung:

Vorrunde Wulf – Gnida, Gutmann, Isitan, Kelbel, S. Maatouk, Schell, Schuhmann, Schuler, Utz
Finalrunde Reichel – Gnida, Gutmann, Hunold, Isitan, Lahmann-Lammert, S. Maatouk, Pägelow, Schell, Schuhmann

 

Die Ergebnisse des LSK beim Budenzauber im Einzelnen:

Vorrunde Vastorfer SK 1:0 Schuhmann (12.)
  SV GW Hodenhagen 4:0 Isitan (4.), Utz (8.), Kelbel (9.), Schuhmann (11.)
  Lüneburger SV 7:1 Kelbel (2.), Utz (3.), Isitan (7.), Gutmann (8.), Schuhmann (8., 11.), Gnida (12.)
  MTV Ashausen 0:1  
       
Finalrunde MTV Treubund 3:1 Lahmann-Lammert (6.), Isitan (6., 12.)
  Ochtmisser SV 2:0 Schuhmann (4.), Isitan (9.)
  TSV Gellersen 3:0 Isitan (2., 10.), Hunold (8.)
  SV Eintracht Lüneburg 3:0 S. Maatouk (7.), Schuhmann (8., 9.)
       
Halbfinale MTV Ashausen 1:0 Isitan (10.)
       
Finale MTV Treubund  2:3 Schuhmann (5.), Lahmann-Lammert (6.)

 

Das könnte Dich auch interessieren...