LSK U10 gewinnt 5. Wollny-Hallen-Cup

Auch in diesem Jahr tummelten sich beim nunmehr 5. Wollny-Cup des Ochtmisser SV wieder nahezu alle Mannschaften des Jahrgangs 2007, die in Stadt und Landkreis Rang und Namen haben. Nach einer tollen Mannschaftsleistung konnte sich unsere U10 den souveränen Turniersieg sichern.

Unser Team startete gleich gegen den starken Gastgeber Ochtmisser SV ins Turnier und es zeichnete sich schnell ab, dass die Jungs einen guten Tag erwischt hatten. Mit druckvollem Pass-Spiel und energischem Zweikampfverhalten erarbeiteten sich unsere Junglöwen eine Tormöglichkeit nach der anderen und ließen gleichzeitig praktisch keine Abschlussmöglichkeiten des Gegners zu. Lediglich die Chancenverwertung ließ ein wenig zu wünschen übrig. Am Ende glückte Jonas aber das verdiente 1:0 per Kopf. Mit demselben Ergebnis und erneut durch ein Kopfballtor von Joonas konnte im zweiten Spiel Eintracht Lüneburg besiegt werden. Im dritten Spiel wartete die Mannschaft des TSV Adendorf, die jedoch beim verdienten 4:0 Sieg des LSK ebenfalls keine Chance hatte. Es folgte das Spiel gegen den FC Heidetal, das erneut sehr offensiv und druckvoll angegangen wurde, jedoch bis zur letzten Minute ohne Tor blieb, bevor Mika den Ball mit der letzten Aktion zum verdienten 1:0 in die Maschen jagen konnte.

Damit stand der Turniersieg bereits vor dem abschließenden Spiel gegen die JSG Ilmenau/Wendisch Evern fest. Auch in diesem Spiel sorgte unser druckvolles Kurzpass-Spiel zunächst wieder für klare Spielvorteile und unsere Jungs erarbeiteten sich Chance um Chance, vergaßen im Überschwang des sicheren Turniersieges aber das Toreschiessen. So kam es wie es kommen musste, kurz vor Schluss traf die JSG Ilmenau/Wendisch Evern per Konter zum 0:1 und unsere Mannschaft kassierte nicht nur das erste und einzige Gegentor des Turniers, sondern auch eine an sich unnötige Niederlage zum Abschluss.

Diese Niederlage konnte aber die verdiente Freude der Jungs über den Turniersieg nicht bremsen, als kurze Zeit Später Kapitän Max zusammen mit Pavo, Michi, Elias, Mika, Joonas, Kareem und Lewin den Siegerpokal in die Höhe reckte. Alles in allem ein toller Auftritt unserer U10 und eine schöne Generalprobe für die letzten Spiele zur Futsalkreismeisterschaft in den nächsten drei Wochen. Ein großes Dankeschön gebührt auch dem Ochtmisser SV und allen dortigen Helfern, die ein tolles Turnier auf die Beine gestellt haben! Wir kommen gerne wieder!

Sebastian Becker

Das könnte Dich auch interessieren...