RL Nord: Schnee, Matsch und Eis verhindern Auswärtsspiel – LSK gelingt dafür aber Testspielsieg

Auch am kommenden Woche hält Väterchen Frost die Regionalliga Nord in Atem. Das für Sonntag um 15 Uhr vorgesehene Regionalliga-Spiel gegen den BSV Rehden wurde abgesagt.

Heute Mittag hat die Platzkommission das Spielfeld in der Rehdener Waldsportstätte begutachtet und für unbespielbar erklärt. Somit wird auch an diesem Wochenende der LSK Hansa nicht um weitere Punkte kämpfen können und hat mittlerweile zwei Nachholspiele zu absolvieren. Sobald diese terminiert sind, werden wir diese bekannt geben.

Diesen Spielausfall nutzte Trainer Elard Ostermann um mit seinem Team kurzfristig am Freitag Abend um 19:30 Uhr gegen den SC Condor aus der Oberliga Hamburg anzutreten. Der LSK Hansa das Testspiel mit 5:2 gewonnen (Claus 3, Isitan, Schuhmann). 

Trainer Ostermann: „Wir haben uns in das Spiel reingekämpft und mit großem Willen das Ergebnis noch gedreht.“

Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz, Berner Heerweg 190/II, 22159 Hamburg.

 

Das könnte Dich auch interessieren...