D-Junioren des LSK für REGIO-Turnier des VW Junior Masters qualifiziert

Die D-Junioren des Lüneburger SK Hansa haben sich für das REGIO-Turnier des Volkswagen Junior Masters 2016/17 und damit für das größte nationale Fußballturnier für D-Junioren qualifiziert. Die Veranstaltung findet am 1. April ab 10 Uhr auf der Anlage des Delmenhorster TB (Am Kleinen Meer 32, 27755 Delmenhorst) statt.

Aus dem norddeutschen Raum haben sich neben den LSK-Junioren die Mannschaften von SV Holdenstedt, Eintracht Norderstedt, Holstein Kiel, TSV Kronshagen, FC Süderelbe, VfL Oldenburg, SpVg Aurich, VfB Oldenburg, TuS Lohne, SC Borgfeld, Niendorfer TSV, FC Mecklenburg Schwerin, LTS Bremerhaven, TuS Sudweyhe und dem Delmenhorster TB qualifiziert. Gespielt wird in vier Gruppen mit jeweils vier Teams.

Deutschlandweit werden sieben REGIO-Turniere ausgetragen, deren Sieger an der Endrunde in Wolfsburg teilnehmen. Das Finale findet vor dem Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg gegen Bayern München in der Volkswagen Arena statt.

Unterstützt wird das LSK-Team vom Autohaus Dannacker & Laudien in Lüneburg.

Das könnte Dich auch interessieren...