LSK im DFB-Pokal gegen Bundesliga-Klub Mainz 05

Der Lüneburger SK hat in der 1. Runde des DFB-Pokals mit dem Bundesligisten Mainz 05 einen attraktiven Gegner zugelost bekommen. Bei der Auslosung im Fußball-Museum in Dortmund zog Ex-Nationalspieler Sebastian Kehl dieses Los für den LSK, der in Dortmund durch die beiden Vorstandsmitglieder Thomas Lohmann und Martin Wilke vertreten war.

„Das ist ein interessanter Gegner“, kommentierte LSK-Präsident Sebastian Becker das Los. Becker hat selbst einige Zeit in Mainz gelebt und kennt den Klub recht gut.

Die Spiele müssen zwischen dem 11. und 14. August ausgetragen werden. Für den LSK stellt sich nun die Frage nach dem Austragungsort, zumal bekannt wurde, dass bei Spielen am Nachmittag keine Flutlicht-Anlage benötigt wird.

He

Das könnte Dich auch interessieren...