LSK beendet Durststrecke beim LZsport-Cup

Souverän konnte sich unsere 1. Herren den Titel des LZsport-Cup 2017 erspielen. 4 Siege mit 15:0 Toren. Damit endet eine mehrjährige Durststrecke.

Nachdem man sich bereits am Mittwoch in der Vorrunde durch Siege gegen den TuS Neetze mit 4:0 und den VfL Lüneburg mit 6:0 durchsetzen konnte, so warteten in der Endrunde beim Vastorfer Sport Klub ganz andere Kaliber.

Während sich der SV Emmendorf im 1. Halbfinale gegen den MTV Treubund Lüneburg mit einem 4:2 (0:0) im Elfmeterschießen durchsetzen konnte, so setzte sich der LSK im 2. Halbfinale mit einem 3:0 gegen die SV Eintracht Lüneburg durch (1:0, 2:0 Kunze (42., 45.), 3:0 Krottke (53.))

Kunze konnte sich auch in diesem Spiel wieder ein 6er-Pack Gerstensaft verdienen, da er den 36. Treffer des Turniers mit seinem zwischenzeitlichen Tor zum 2:0 erzielte.

LSK: Wulf – Deichmann, Hunold, Ilgner (31. Pägelow), E. Monteiro (22. Wolk) – Gutmann (31. Kunze), Pauer, Büchler, Eggert (31. Vobejda) – Krottke, Treu (49. Baur)

Im Finale standen sich abschließend der Titelverteidiger mit dem SV Emmendorf (damals noch mit Trainer Achim Otte) und der siebenmalige LZsport-Cup Gewinner Lüneburger SK (dieses Mal mit Achim Otte 😉 ) gegenüber. Bis zur 12. Spielminute war es ein offenes Spiel. Dann konnte Wolk im Nachschuss den Ball zum 1:0 unter die Latte nageln.

Bis kurz vor dem Ende des Spiels gab es 2 Anwärter auf den Titel des Torschützenkönigs. Marian Kunze und Kevin Krottke hatten bis dahin jeweils 5 Treffer im Laufe dieses Turniers erzielt. Nachdem Kunze für Gutmann ausgewechselt worden ist, hatte Krottke es in der Hand nachzulegen – und das sollte auch geschehen. So traf er in der 58. Spielminute zum Endstand von 2:0.

LSK: Springer – Deichmann (48. Ilgner), Pägelow, Hunold, Büchler (31. E. Monteiro) – Kunze (40. Gutmann), Wolk, Pauer, Vobejda – Krottke, Treu (40. Eggert)

Damit konnte der LSK die Trophäe des LZsport-Cups erstmals seit 2013 wieder gewinnen, stellte mit Kevin Krottke den Torschützenkönig und sicherte sich dadurch 500,- € von der Landeszeitung Lüneburg für die Mannschaftskasse und einen Einkaufsgutschein im selben Wert von Intersport Friedrich Lüneburg. 

Am kommenden Mittwoch wird der LSK wieder in Vastorf sein. Dann tritt dort um 19:30 Uhr die Mannschaft in einem Freundschaftsspiel anlässlich eines Jubiläums gegen die 1. Herren des Vastorfer SK an.

Das könnte Dich auch interessieren...