Der LSK gewinnt 3:1 beim Vastorfer SK

Das letzte Testspiel vorm 1. Pflichtspiel der Saison ist vorbei. Mit einem 3:1 (2:0) konnte das Trainerteam Otte/Oelkers am Mittwoch Abend nach Hause fahren.

Die Tore für den LSK erzielten Vobejda (14.), Krottke (29.) und Kehl (67.) . Zum zwischenzeitlichen 1:2 Anschlusstreffer für den VSK sorgte Rodatz (56.).

Bis auf die verletzten Steinke, Lahmann-Lammert und Claus waren alle Spieler mit dabei und durften sich zeigen. Dabei wurde mehrmals ein- und wieder ausgewechselt. Dazu gab es wieder diverse Wechsel der Positionen innerhalb der Mannschaftsteile.

Als Gastspieler waren heute wiederum Marvin Kehl und erstmals Michael Kobert dabei.

Das parallel stattfindende NFV-Pokalspiel zwischen dem Bovender SV und der VfV Borussia 06 Hildesheim musste nach 38 Minuten beim Spielstand von 0:1 wegen eines langanhaltenden schweren Unwetters abgebrochen werden. Dieses Spiel wird am Donnerstag um 18:30 Uhr wiederholt, damit wir wissen wohin unsere Reise am Sonntag geht. Nach Neetze oder nach Bovender im Landkreis Göttingen.

Das könnte Dich auch interessieren...