Kartenverkauf für das Pokalspiel gegen Mainz beginnt am Dienstag

Rund 2.500 Vorbestellungen liegen in der Geschäftsstelle des Lüneburger SK für das Spiel der 1. DFB-Pokalrunde gegen den Bundesligisten Mainz 05 vor. Der Bundesligaklub aus Mainz möchte bis zu 800 Tickets für das „Lüneburger Fußball-Spiel des Jahres“ haben. Ab Dienstag (25. Juli) können alle, die Tickets reserviert und eine Bestätigung erhalten haben, diese in der Geschäftsstelle des LSK in der Wichernstraße 34 zwischen 9 und 17 Uhr abholen.

Ab dem 31. Juli werden dann die Restkontingente verkauft. Weitere Infos dazu folgen.

Insgesamt bietet das VfL-Stadion am Sültenweg ca. 4.000 Besuchern Platz. Davon sind 3.000 Steh- und 1.000 Sitzplätze. Die Tickets kosten 17 Euro für einen Stehplatz und 30 Euro für den Sitzplatz. VIP-Tickets gibt es auf Anfrage.

Für dieses Spiel gibt es drei Zugänge zum VfL-Gelände: Die Stehränge A bis D sind erreichbar über den Eingang Sültenweg, Zur Haupttribüne auf der Gegenseite gelangt man über den Eingang Sülzwiesen und die Mainzer Gäste-Fans kommen über den Eingang am Grasweg zu ihrem Gästeblock. Der FSV Mainz 05 wird für dieses Spiel im übrigen einen Sonderzug mit 520 Plätzen einsetzen.

Die Stehplatz-Blöcke A und B befinden sich auf Seite Sültenweg, die Blöcke C und D hinter dem Tor vor dem VfL-Klubheim. Die Haupttribüne mit Steh- und Sitzplätzen sowie dem VIP-Bereich befindet sich ebenso wie der Gästeblock gegenüber den Blöcken A und B.

He

Das könnte Dich auch interessieren...