Zum Spitzenspiel gegen den HSV lädt der LSK Lüneburger Schüler ein.

Lüneburg – Der Lüneburger SK lädt am Sonntag Lüneburger Schüler zum Regionalliga-Spitzenspiel gegen den Hamburger SV II (15 Uhr) ein.

Unter Vorlage eines gültigen Schülerausweises erhalten dieJugendlichen freien Eintritt. Die Tickets können am Eingang Sültenweg an Kasse 1 abgeholt werden.

Der Lüneburger SK möchte auf diesem Wege jungen Fußball-Fans die Gelegenheit geben, im VfL-Stadion an den Sülzwiesen Amateur-Spitzenfußball hautnah mitzuerleben. Mit dem Hamburger SV kommt der Spitzenreiter der Regionalliga Nord nach Lüneburg. Die Hamburger sind in dieser Saison noch ungeschlagen – neben neun Siegen gab es zwei Unentschieden. Wozu die junge Mannschaft des LSK in der Lage ist, hat sie im letzten Heimspiel beim 2:0 gegen den VfL Wolfsburg demonstriert. Zum damaligen Zeitpunkt waren die Wolfsburger Tabellenzweiter.

Beim Spiel gegen den HSV werden auch zahlreiche Jugendspieler des TuS Erbstorf Gast des LSK sein. Diese Aktion ist als ein „Dankeschön“ an den TuS Erbstorf gedacht, der seit mehreren Jahren einigen Jugend-Mannschaften des LSK die Chance bietet, auf der Erbstorfer Anlage die trainieren und zu spielen.

Für das HSV-Spiel stehen die Sülzwiesen wieder als Parkplatz zur Verfügung. Eingang zum Platz geht nur über den Sültenweg.

Foto: Michael Behns LSK gegen VfL Wolfsburg 2

 

Das könnte Dich auch interessieren...