Anfahrt

Anfahrt

 

Anfahrt mit dem Auto:

Gäste ohne Ortskenntnis fahren am besten auf der B209 (Verlängerung der A39 Hamburg – Lüneburg) bis zur Anschlussstelle Adendorf (1. Abfahrt nach dem Ende der Autobahn). Von dort der B209 in Richtung Adendorf folgen. Nach der Ortsdurchfahrt Adendorf folgt im Wald eine Kreuzung, an der „Bardowick/Abfallentsorgung“ ausgeschildert ist. Dort links abbiegen. Der Straße folgen, die Deponie der GfA (rechts) passieren. Am Ende des Waldgebietes befindet sich die Anlage des TSV Bardowick auf der rechten Seite. Die Einfahrt zum Gelände ist am Wegweiser „Schützenplatz“ zu erkennen.

Vor dem Gelände steht eine große Anzahl Parkplätze zur Verfügung.

Adresse für das Navi: Brietlinger Weg 1, 21357 Bardowick


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Die Erreichbarkeit per ÖPNV ist an regulären Wochenend-Spieltagen leider stark eingeschränkt. Die Anreise per Bahn ist mit den Metronom-Zügen möglich, die in Bardowick halten (frühere MEr-Züge). Die Züge halten üblicherweise stündlich in Bardowick – bitte vor der Anreise noch einmal überprüfen. Vom Bahnhof ist mit einem Fußweg von etwa 30-45 Minuten zu rechnen.

Bei einem Sonntag-Spiel mit Anpfiff 15 Uhr gibt es auch folgende Variante:
Mit dem Bus 5002 ab Bahnhof Lüneburg (Abfahrt 13:40 Uhr) bis Bardowick Schulstraße fahren. Von dort beträgt der restliche Fußweg nur 1,5 km und somit ca. 15-20 Minuten.

 

Lageplan: